Für Einsender > Unsere Fachpublikationen

HbA1c - Klinische Bewertung / Freigabe für Primärdiagnostik

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege, liebe PraxismitarbeiterInnen,

in unserer vorausgegangenen Laborinformation LI 1204 vom September 2012 haben wir Sie über die Einführung einer internationalen Standardisierung der Messmethode für HbA1c informiert.

Die dort angegebenen Hersteller-Referenzbereiche dienen der Orientierung. Die klinische Bewertung von HbA1c-Werten erfolgt wie bisher praktiziert ausschließlich nach den Vorgaben der DDG. Diese möchten wir Ihnen hier in übersichtlicher Form an die Hand geben (siehe Grafiken „Kurzversion“ und „Vollversion“ unten).

Mittlerweile hat die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) die Bestimmung des Parameters HbA1c auch für die Primärdiagnostik des Diabetes mellitus freigegeben.

Bild-Beschreibung
NPG: Nüchtern-Plasmaglukose oGTT: oraler Glukosetoleranztest (75 g)
 

Verfälschte HbA1c-Werte treten auf bei:

  • Hämoglobinvarianten (HbS, HbE, HbF, HbC, HbD u.a.)
  • erhöhter bzw. erniedrigter Lebensdauer der Erythrozyten -> hämolytischer Anämie, Eisenmangelanämie, Leber- und Nierenerkrankungen
  • chemischer Modifikation des Hämoglobins: z. B. Urämie (Carbamylierung), hochdosierte Dauertherapie mit Acetylsalicylsäure (Acetylierung)
  • Hemmung der Glykierung: z. B. bei Dauertherapie mit Ascorbinsäure oder Vitamin E
  • Schwangerschaft (Der HbA1c ist für die Diagnostik eines Gestationsdiabetes ungeeignet!)


Wann ist die Diabetesdiagnose durch Glukosemessung zu stellen?

  • wenn eine Verfälschung der HbA1c-Werte zu erwarten ist (s.o.)
  • bei Vorliegen von Diabetes-Symptomen

Bild-Beschreibung
(Quelle: siehe Literaturhinweis)

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Dr. med. Michael Schuster
Facharzt für Laboratoriumsmedizin
Facharzt für Transfusionsmedizin


Literatur:
Kerner, W. & Brückel, J., (2011) Definition, Klassifikation und Diagnostik des Diabetes mellitus, Diabetologie und Stoffwechsel. Praxisempfehlung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (www.deutsche-diabetes-gesellschaft.de)

Zur PDF-Datei "Diabetologie und Stoffwechsel - Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes-Gesellschaft" (Oktober 2011)...


Stand: Oktober 2012


Suche

Kontakt
IMD Labor Oderland GmbH
MVZ Ärztliches Labor Dr. Frank Berthold und Kollegen
Am Kleistpark 1
15230 Frankfurt (Oder)
T: 0335 5581-100
F: 0335 5581-160
> email
> Anfahrt
> Datenschutz
> Impressum

Informacje w języku polskim:
> www.imd-
   oderland.de/pl