Für Einsender > Unsere Fachpublikationen

Neuer Überweisungsschein für Laboranforderungen ab 1. Januar 2012

Ab 1. Januar 2012 wird durch die KBV eine neue Fassung des Muster 10 Überweisungsschein für Laboratoriumsuntersuchungen eingeführt. Dieses neue Formular ist ab 1. Januar 2012 zwingend zu verwenden. Die bisherigen alten Vordrucke gelten nicht mehr. Das betrifft auch die noch 2011 an Patienten ausgegebene Scheine für 2012.

Woher bekommen Sie die Scheine?

Sie erhalten eine Erstausstattung (A5) automatisch von der KV.
Die Kombi-Belege vom IMD Labor Oderland (A4) übergeben Ihnen im Dezember unsere Kuriere. Danach bestellen Sie die Anforderungsscheine wie bisher gewohnt bei der KV (A5) oder mittels Bestellschein bei uns im Labor (A4). Die ungültigen Kombibelege können Sie gern an unsere Kuriere zur Entsorgung übergeben.

Was hat sich geändert?

Muster 10 ab 01.01.2012

Die Abrechnungsfelder sind entfallen. Damit gibt es mehr Platz für Diagnose / Verdachtsdiagnose, Befund/Medikation und Auftrag.
Folgende Felder werden ergänzt:

  • Abnahmedatum
  • Abnahmezeit
  • Telefon- oder Faxnummer für eine eilige Befundübermittlung
  • "Behandlung gem. § 116b SGB V"
  • "eingeschränkter Leistungsanspruch gem § 16 Abs. 3a SGB V"
  • "Empfängnisregelung, Sterilisation, Schwangerschaftsabbruch" 

 

Anpassung der Praxissoftware

Der EDV-gestützte Eindruck in die Formulare muss durch die Betreuer Ihrer Praxissoftware angepasst werden. Überprüfen Sie zeitnah, ob Ihre Praxis-EDV das entsprechende Update enthält.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung, Tel. 0335 5581-100.

Mit freundlichen Grüßen

Bärbel Schröder



 

 


Suche

Kontakt
IMD Labor Oderland GmbH
MVZ Ärztliches Labor Dr. Frank Berthold und Kollegen
Am Kleistpark 1
15230 Frankfurt (Oder)
T: 0335 5581-100
F: 0335 5581-160
> email
> Anfahrt
> Impressum

Informacje w języku polskim:
> www.imd-
   oderland.de/pl