Für Einsender > Funktionstests > DDAVP

DDAVP-Test

Synonym

Desmopressin-Test (Minirin®)

Indikation

DD des Diabetes insipidus centralis und renalis bzw. der psychogenen Polydipsie.

Testprinzip

DDAVP besitzt eine stark antidiuretische, ADH-analoge Wirkung, mit der die Retentionsfähigkeit der Nieren geprüft werden kann.

Messparameter

Urin-Osmolalität

Material

Je 5ml Urin

Patientenvorbereitung

Bei länger bestehender Polydipsie und ADH-Resistenz der Niere ist ggf. ein verlängerter DDAVP-Test durchzuführen: nach abendlicher intranasaler Applikation von 5 μg DDAVP an drei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils am Morgen danach Urin sammeln.

Durchführung

  • Entleeren der Blase
  • Nasale Applikation von 20 ng DDAVP-Test (Minirin®)
  • Anschließend alle 15 min Wasserlassen
  • Flüssigkeitsmenge jeweils durch ungesüßten Tee ersetzen

Bewertung


Diabetes insipidus centralissignifikanter Anstieg der Urinosmolalität bei zuvor hypotonem Urin
Diabetes insipidus renalisfehlender Anstieg der Urinosmolalität


Zur Abgrenzung zur psychogenen Polydipsie sollte ergänzend ein Durstversuch durchgeführt werden. 


Suche

Kontakt
IMD Labor Oderland GmbH
MVZ Ärztliches Labor Dr. Frank Berthold und Kollegen
Am Kleistpark 1
15230 Frankfurt (Oder)
T: 0335 5581-100
F: 0335 5581-160
> email
> Anfahrt
> Impressum

Informacje w języku polskim:
> www.imd-
   oderland.de/pl