Für Einsender > Funktionstests > oGTT Schwangerschaft 75

Oraler Glukosetoleranztest (75 g oGTT) 

zur Bestätigung und Diagnostik eines GDM

1. Vorbereitung der Schwangeren

  • Keine Nahrungsumstellung:
    • individuelle Ess- und Trinkgewohnheiten beibehalten (3 Tage vor dem Test)
    • Kohlenhydratmenge nicht reduzieren
  • Außergewöhnliche körperliche Belastungen vor dem Test vermeiden.
  • Eine mind. 8-stündige Nahrungskarenz vor dem Testeinhalten.
  • Schwangere in sitzender Position während des Testes (nicht liegen oder laufen).
  • Rauchen vor und während des Testes ist nicht erlaubt.
  • Bei Schwangerschafts-Übelkeit wird die Verschiebung des Testes um einige Tage empfohlen.

2. Durchführung

Der Test sollte morgens zwischen 07:00 Uhr und 09:00 Uhr durchgeführt werden.
Zum Zeitpunkt 0 trinkt die Schwangere die Testlösung (75 g wasserfreie Glukose gelöst in 300 ml Wasser) innerhalb von 3 - 5 Minuten.
Blutentnahme zur Glukosebestimmung zu den Zeitpunkten:
  • 0 Minuten (Nüchtern-Wert),
  • 1 Stunde nach Ende des Trinkens der Testlösung,
  • 2 Stunden nach Ende des Trinkens der Testlösung.
Bitte jedes Röhrchen eindeutig beschriften (nüchtern, 1 Std. und 2 Std.).

3. Abnahmesystem/Hinweise

Material venöses Plasma
Abnahmesystem GlucoEXACT-Monovette
Lagerung Kühlschrank (4°C)

4. Referenzwerte

Als Gestationsdiabetes (GDM) wird gewertet, wenn mindestens einer der nachfolgend aufgeführten Grenzwerte erreicht oder überschritten wird:

Nüchtern-Wert < 5,1 mmol/l (< 92 mg/dl)
1 Stunden-Wert < 10,0 mmol/l (< 180 mg/dl)
2 Stunden-Wert < 8,5 mmol/l (< 153 mg/dl)

Suche

Kontakt
IMD Labor Oderland GmbH
MVZ Ärztliches Labor Dr. Frank Berthold und Kollegen
Am Kleistpark 1
15230 Frankfurt (Oder)
T: 0335 5581-100
F: 0335 5581-160
> email
> Anfahrt
> Impressum

Informacje w języku polskim:
> www.imd-
   oderland.de/pl