Befundauskunft: 0335 5581-100

IMD Fuhrpark – wir kompensieren den CO2 Ausstoß

IMD Fuhrpark – wir kompensieren den CO2  Ausstoß

Der Transport unserer Proben stellt eine wesentliche Umweltbelastung dar. Das ist uns bewusst. Deshalb kompensieren wir das dabei ausgestoßene CO2, indem wir ein Klimaschutzprojekt fördern. 

Bedingt durch die geografische Lage des IMD Labor Oderland am östlichen Rand, müssen wir diverse Dienstfahrzeuge einsetzen. Nur so können wir den präanalytischen Anforderungen und den Bedürfnissen der Auftraggeber gerecht werden.

Umwelt- und Klimaschutz liegt uns sehr am Herzen. Neben dem Einsatz von Elektrofahrzeugen, hausinterner Photovoltaik u. a., unterstützen wir nun auch ein Aufforstungsprojekt in Panama. Wie das geht?

Durch die Förderung eines Klimaschutzprojekts können die Treibhausgasemissionen ausgeglichen werden. „Unter Berücksichtigung der Fahrzeugklasse, Motorisierung und Laufleistung lassen sich die mittleren Kohlendioxid-Emissionen berechnen“, erklärt Thomas Herfort, Umweltmanagement-Beauftragter des IMD Labor Oderland und Greifswald. „Für die Dienstfahrzeuge der IMD Labore Oderland und Greifswald wurden insgesamt 209 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr ermittelt. Diese unvermeidbaren Kohlendioxid-Emissionen werden nun durch entsprechende Maßnahmen kompensiert. Wir haben dafür ein Aufforstungsprojekt ausgewählt. Unsere IMD-Fahrzeuge erhalten eine Klima-Vignette, um auf das Engagement hinzuweisen.“

Das Aufforstungsprojekt wird in Panama realisiert. Dabei wird die Aufforstung einheimischer Mischwälder mit der fairen Produktion von Kakao in UTZ-Qualität kombiniert. Als eines der ersten Waldprojekte überhaupt wurde es mit dem hochwertigen „Gold Standard“ ausgezeichnet. Die Anbauflächen für Kakao sind die ersten Agroforstflächen, welche nach diesem Standard ausgezeichnet wurden.

Neben der reinen Klimaschutzwirkung trägt das Projekt zu der Erreichung der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) bei. Die von der UN entwickelten globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung berücksichtigen alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit – soziale Gerechtigkeit, Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften. So werden im Rahmen dieses Projekts unter anderem die Artenvielfalt geschützt, langfristige Arbeitsplätze geschaffen und neue Einnahmequellen für die Bevölkerung generiert.

Übrigens: Ein Fahrzeug der Mittelklasse, Benziner mit einer jährlichen Laufleistung von 10.000 Kilometer, ist schon für knapp 40 Euro pro Jahr (11 Cent am Tag) klimaneutral. Falls Sie Ihren privaten PKW ebenfalls klimaneutral stellen möchten, hier finden Sie alle nötigen Informationen.

IMD Ajax Loader