Befundauskunft: 0335 5581-100

So wird also mein Blut untersucht – wie spannend

So wird also mein Blut untersucht – wie spannend

Der Zukunftstag 2019 läuft gerade in vollen Zügen. Auch bei uns im Labor streifen genau jetzt 24 interessierte Schülerinnen und Schüler im Alter  von 12 bis 19 Jahren durch die Räume.

Die meisten können sich den Arbeitsplatz in einem Labor nicht vorstellen. Sie wollen einmal hinter unsere Laborkulissen schauen. „Mich freut es sehr, dass ich heute die Chance habe, zu sehen wo und wie z. B. mein Blut untersucht wird. Das passiert ja sonst hinter verschlossenen Türen. Ich finde das sehr spannend“, sagt eine der anwesenden Schülerinnen. Sie ist 16 Jahre alt und extra aus Strausberg angereist. „Später möchte ich Humanbiologie studieren. Da macht es Sinn zu wissen, wie der Ablauf und die Arbeitsweise in einem Labor funktionieren“, führt sie ihre Gedanken fort.

Die ursprünglich 16 angedachten Plätze waren so schnell ausgebucht, dass wir spontan weitere 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufgenommen haben. Wir vom IMD Labor Oderland informieren diese Schülerinnen und Schüler heute nicht nur über generelle Labortätigkeiten und den Beruf des Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenten. Wir lassen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch direkt selbst tätig werden. So dürfen sie während des Laborrundgangs eigene Kulturen anlegen, pipettieren oder Erreger im Mikroskop untersuchen.

„Der Zukunftstag Brandenburg“ ist eine großartige Sache, sagt Inés Wilhelm, Betreuerin für MTLA-Schüler und Praktikanten bei uns im IMD Labor Oderland. „So können wir auf uns und unsere wichtige Aufgabe – immer zum Wohle des Patienten – aufmerksam machen. Außerdem kommen wir mit potentiellen Teammitgliedern in persönlichen Kontakt“, fährt Inés Wilhelm fort.

Der Zukunftstag bietet Jugendlichen die Möglichkeit, einen Tag lang bestimmte Berufe kennenzulernen und praktisch zu erleben. Gleichzeitig können Klischees von „typischen“ Frauen- oder Männerberufen widerlegt werden.

Interessierst auch Du Dich für den MTLA-Beruf? Dann erfährst du hier mehr darüber.

IMD Ajax Loader