Instagram Logo Befundauskunft: 0335 5581-100

Übersicht SARS-CoV-2-PCR und Antigentests

Hier finden Sie alle Hinweise zur Anforderung und Abrechnung der PCR- und Antigentests auf SARS-CoV-2 im Überblick. Folgen Sie einfach diesem Link.


mehr lesen

SARS-CoV-2: Anleitung für Abstrichentnahme

Für ein zuverlässiges SARS-CoV-2-Testergebnis (PCR, Antigentest) ist die korrekte Durchführung des Abstrichs (trockener Tupfer) entscheidend.


mehr lesen

Neue Testkriterien bei Verdacht auf SARS-CoV-2-Infektion

Aufgrund der begrenzten Ressourcen (Geräte, Reagenzien und Verbrauchsmaterialien) haben wir – und auch andere Labore in Brandenburg  – unsere Kapazitätsgrenze erreicht. Damit wir weiterhin leistungsfähig bleiben, benötigen wir bitte Ihre Unterstützung. Das Robert Koch-Institut (RKI) hat zudem die Testkriterien für die Diagnostik bei Verdacht auf eine SARS-CoV-2-Infektion in der Herbst- und Wintersaison angepasst.

mehr lesen

Längere Dauer der Bereitstellung von PCR-Testergebnissen

Aufgrund des sehr hohen SARS-CoV-2-Auftragsvolumens, können wir die Bereitstellung der PCR-Testergebnisse aktuell nicht mehr innerhalb von 24 Stunden gewährleisten. Unsere Einsender*innen erhalten wie bisher alle Testergebnisse unmittelbar nach Fertigstellung auf elektronischem Wege und zusätzlich per Fax, positive Ergebnisse immer auch telefonisch.

Eine Priorisierung innerhalb der Corona-PCR-Aufträge ist in der gegenwärtigen Situation nicht möglich.


Wir danken für Ihr Verständnis.

mehr lesen

Telefonische Nachfrage zu SARS-CoV-2-Testergebnissen

Unser Corona-Auftragsvolumen ist momentan sehr hoch. Die gehäuft bei uns eingehenden direkten Nachfragen von Patient*innen zu SARS-CoV-2-Testergebnissen oder dem Zeitpunkt der Fertigstellung blockieren unsere Telefonleitungen unnötig. Bitte wirken Sie, liebe Einsender*innen und Kolleg*innen, dahingehend auf Ihre Patient*innen ein, dass diese von direkten Befundnachfragen bei uns absehen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer LabInfo.

Vielen Dank für Ihr Mitwirken und Ihr Verständnis.

mehr lesen

Preisanpassung Verbrauchsmittel

Seit inzwischen 13 Jahren bieten wir unseren Einsendern die Möglichkeit, über uns Verbrauchsmittel für den Praxisbedarf zu bestellen. Zusätzlich können sie seit einigen Jahren den Sprechstundenbedarf über uns abwickeln. Seit Beginn dieser Dienstleistung halten wir die Preise stabil und haben die Preiserhöhungen nicht an unsere Einsender weitergegeben.

Was sich zukünftig ändert, können Interessenten in unserer LabInfo nachlesen.

mehr lesen

Fortbildungen abgesagt

Auch wir vom IMD Labor Oderland sind uns der Vorbeuge-Maßnahmen bezüglich des Coronaviruses weiterhin bewusst. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, alle weiteren in diesem Jahr geplanten Fortbildungen abzusagen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Sofern Sie die Teilnahmegebühr bereits überwiesen haben, erstatten wir Ihnen diese selbstverständlich zurück.

Bitte passen Sie weiter auf sich auf und bleiben Sie gesund!


mehr lesen

Kostenlose SARS-CoV-2-PCR nur noch für Einreisende aus Risikogebieten

Seit dem 15. September 2020 haben nur noch asymptomatische Personen, die aus einem Risikogebiet nach Deutschland einreisen, Anspruch auf einen kostenlosen SARS-CoV-2-Test. Voraussetzung ist, dass sich die Personen in den letzten 14 Tagen vor der Einreise in einem vom Robert Koch-Institut (RKI) zum Zeitpunkt der Einreise ausgewiesenen internationalen Risikogebiet aufgehalten haben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Laborinformation.

mehr lesen

Labortagung abgesagt

Auch wir vom IMD Labor Oderland sind uns der Vorbeuge-Maßnahmen bezüglich des Coronaviruses weiterhin bewusst. Deshalb haben wir uns kurzfristig entschlossen, unsere für kommenden Samstag, 19.09.2020, im Kleist Forum in Frankfurt (Oder) geplante Labortagung für das Praxispersonal abzusagen und auf das kommende Frühjahr zu verschieben.


mehr lesen

Vorübergehend verlängerte Befundlaufzeit für CT- und Go-PCR

Der Hersteller unserer PCR-Direktnachweise für Chlamydia trachomatis (CT) und Neisseria gonorrhoeae (Go) im Abstrich bzw. im Urin hat uns über einen Lieferengpass informiert, der einige Wochen anhalten wird. 

Wir müssen unsere Diagnostik daher kurzfristig auf eine Alternative umstellen. Die Befundlaufzeit wird sich für die Dauer des Lieferausfalls leider auf ca. 7 Tage verlängern (1 Ansatz pro Woche).

mehr lesen

SARS-CoV-2-Tests für Kitas und Schulen

Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) hat mit dem Land Brandenburg die Umsetzung der SARS-CoV-2-Teststrategie für Kitas und Schulen vereinbart. Vertragsärzte im Land Brandenburg können freiwillig teilnehmen. Die Tests dürfen nur Vertragsärzte mit Sitz in Brandenburg durchführen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Laborinformation.

mehr lesen

Zukünftig neues Formular für Anforderung der SARS-CoV-2 PCR

Für die Anforderung der SARS-CoV-2 PCR zur diagnostischen Abklärung bei symptomatischen Personen als auch zur Testung von asymptomatischen Personen nach Meldung „erhöhtes Risiko“ durch die Corona-Warn-App (CWA) wird die Kassenärztliche Vereinigung (KV) in Kürze ein neues Muster 10C zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Laborinformation.

mehr lesen

SARS-CoV-2-Antikörpernachweis - Hinweise zur Abrechnung

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat die Abrechenbarkeit für GKV-Versicherte klargestellt. Was genau beachtet werden muss, lesen Sie in unserer Laborinformation.

mehr lesen

Veranstaltungen abgesagt

Aufgrund der SARS-CoV-2-Epidemie müssen wir leider auch alle weiteren für das erste Halbjahr geplanten Veranstaltungen absagen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Sofern Sie die Teilnahmegebühr bereits überwiesen haben, erstatten wir Ihnen diese selbstverständlich zurück.


mehr lesen

SARS-CoV-2-Antikörpernachweis

Ab sofort steht bei uns ein Test zum Nachweis von SARS-CoV-2-Antikörpern zur Verfügung. Durch den kombinierten Einsatz von IgG- und IgA-Antikörpern gegen SARS-CoV-2 erreicht der Test ab 10 Tagen nach Symptombeginn eine Sensitivität von annähernd 100%. Bei ebenfalls sehr hoher Spezifität stellen die Teste eine sinnvolle Ergänzung zum Erregerdirektnachweis mittels RT-PCR dar.

Alle weiteren Information entnehmen Sie bitte unserer Laborinformation.

mehr lesen

SARS-CoV-2: Erregernachweis streng indikationsgerecht!

Unser Labor hat seine Kapazitätsgrenze für die SARS-CoV-2-PCR erreicht. Die angestrebte Kapazitätserweiterung ist uns derzeit nicht möglich, weil am Markt weder Geräte und Reagenzien noch Verbrauchsmaterialien verfügbar sind. Selbst Abstrichtupfer für die PCR fehlen!

Wir bitten unsere Einsender daher folgendes zu beachten:

mehr lesen

SARS-CoV-2: Indikation für Diagnostik

Wann ist die SARS-CoV-2-Diagnostik sinnvoll? Wer soll auf SARS-CoV-2 untersucht werden? Erfahren Sie alles Wesentliche in unserer Laborinformation.

mehr lesen

SARS-CoV-2: Update zur Diagnostik

Für unsere Einsender haben wir neue Informationen zu Untersuchungsmaterial und Verpackung für die SARS-CoV-2-Diagnostik in unserer aktuellsten Laborinformation (bitte klicken) zusammengefasst.


mehr lesen

Direktnachweis für SARS-CoV-2

Ab sofort steht im IMD Labor Oderland ein Test für die labordiagnostische Abklärung des Verdachts auf eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 zur Verfügung. Alle relevanten Informationen zur Diagnostik von SARS-CoV-2 finden Sie in unserer Laborinformation.

mehr lesen

Neue GFR-Übersicht

Es gibt inzwischen eine Vielzahl von Formeln, mit denen die Glomeruläre Filtrationsrate der Niere (GFR) abgeschätzt werden kann. Einen „Goldstandard“, der zu einer wahren Formel führt, gibt es bis heute nicht. Es handelt sich immer nur um Näherungsformeln, so dass man für die Anwendung einen akzeptablen Kompromiss finden muss. Wir haben nun eine begrenzte Anzahl der von den Fachgesellschaften empfohlenen Formeln ausgewählt, mit denen wir die GFR abschätzen und berichten. 


mehr lesen

Neuer Fortbildungsplan 2020

Bildung ist uns besonders wichtig. Deshalb vermitteln wir regelmäßig Wissen an unsere Einsender. Unser Fortbildungsplan für das erste Halbjahr 2020 ist nun erschienen.

mehr lesen

Neuartiges Coronavirus (2019-nCoV)

Seit Dezember 2019 werden international Fälle von Atemwegserkrankungen durch ein neuartiges Coronavirus („2019-nCoV“) beobachtet. Hier finden Sie wichtige Informationen zur Diagnostik.

mehr lesen

Einladung zur Labortagung 2020

Der Januar naht. Unsere nächste Labortagung für Ärzte steht vor der Tür. Ab sofort können Sie sich dafür anmelden.

mehr lesen

Wir auf Instagram

Unser Labor ist nun auch in den Sozialen Netzwerken vertreten. Uns gibt es jetzt bei Instagram. Unter https://www.instagram.com/imd_labor_oderland/ erfahren alle Interessierten nun Neues und Spannendes aus unserem Laboralltag.

mehr lesen

Wissen teilen - Unsere Tagung für das Praxispersonal

Eines unserer Steckenpferde – neben der Labordiagnostik – ist, Wissen mit anderen zu teilen. Deshalb veranstalten wir zwei Labortagungen im Jahr sowie diverse Fortbildungen. Am vergangenen Wochenende fand unsere große Tagung für ArzthelferInnen statt.


mehr lesen

Influenza - neue Laborinformation

Die Grippesaison steht vor der Tür.  Alles zur Erkennung, Labordiagnostik und Therapie erfahren Sie in unserer neuen LabInfo.




mehr lesen

Schwesterntagung 2019

In wenigen Tagen findet sie statt, unsere große Labortagung für ArzthelferInnen. Noch können Sie sich anmelden.


mehr lesen

ACHTUNG: Seminar entfällt. Neuer Termin: 27.11.2019

Das für Mittwoch, 02.10.2019 angedachte Seminar "Hygienischer Verbandwechsel in der Arztpraxis" muss leider entfallen. 

Keine Panik. Es gibt selbstverständlich einen Ersatztermin. Wir haben das Seminar auf den 27.11.2019 verlegt. Sehr gern laden wir Sie dazu ein.


mehr lesen

Weiteres Notfallseminar – Jetzt Platz sichern

Aufgrund des großen Interesses, bieten wir ein weiteres Fortbildungsseminar „Der Notfall in der Praxis“ an.

mehr lesen

Testumstellung

In unserem Labor wurde am 16.07.2019 der Nachweis des kardialen Troponin I auf einen hochsensitiven Troponin I-Assay der Firma Siemens umgestellt.


In unserer veröffentlichten Laborinformation erfahren Sie mehr.




mehr lesen

Wir wollen Blutkrebs besiegen – IMD-Mitarbeiter als Stammzellspender registriert

Manchmal kann Leben retten einfach sein. Mund auf, Stäbchen rein, Stammzellspender sein. Dieses Motto der DKMS haben wir uns zu Herzen genommen und eine Registrierungsaktion für unsere Mitarbeiter gestartet.

mehr lesen

Wir stellen ein! MTLA für Immunhämatologie und Basisdiagnostik gesucht

Wir suchen ab sofort Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten (m/w/d) sowohl für die Immunhämatologie als auch für die Basisdiagnostik.

mehr lesen

5 Tage, 5 Gutachter – Wir haben uns bewährt

Das IMD Labor Oderland hat die Qualitätsstandards erneut erfüllt: Bei der Reakkreditierung des Qualitätsmanagement-Systems nach der Norm DIN EN ISO 15189 und DIN EN ISO/IEC 17025 bestätigten die Gutachter der Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS), dass die Normen-Anforderungen sehr gut erfüllt werden.  

mehr lesen
IMD Ajax Loader